jeppe-hein--modified-social-bench-7--2005_55.jpg

Anfahrt

Mit dem Auto:

Aus Richtung Frankfurt/Flughafen oder Kassel

  • Von der A5 fahren Sie am Bad Homburger Kreuz auf die A661 Richtung "Bad Homburg/Oberursel".
  • Fahren Sie die erste Ausfahrt "Bad Homburg" ab und folgen Sie der Vorfahrtsstraße.
  • An der zweiten Ampel fahren Sie rechts in den Marienbader Platz, der in die Ferdinandstraße übergeht.
  • Am Ende der Ferdinandstraße biegen Sie links ab in die Kaiser-Friedrich-Promenade.
  • Der Kurpark befindet sich rechter Hand.

Aus Richtung Taunus/Oberursel

  • Von der A661 fahren Sie an der Anschlussstelle Oberursel in Richtung "Bad Homburg".
  • Folgen Sie der Vorfahrtsstraße nach Bad Homburg.
  • Nach dem Ortseingang fahren Sie an der vierten Ampel rechts in den Hessenring.
  • Fahren Sie an der übernächsten Ampel links in den Marienbader Platz, der in die Ferdinandstraße übergeht.
  • Am Ende der Ferdinandstraße biegen Sie links ab in die Kaiser-Friedrich-Promenade.
  • Der Kurpark befindet sich rechter Hand.

Mit der Bahn:

Am Bahnhof Bad Homburg hält die S-Bahn-Linie 5 (S5) aus Frankfurt bzw. aus Friedrichsdorf.

Vom Bahnhof aus sind sowohl der Kurpark als auch der Schlosspark per Bus, zu Fuß (ca. 20 Minuten) oder per Taxi (Gebühr ca. 5 Euro) erreichbar.

Per Bus: Vom Bahnhof fahren Sie bis zum Kurhaus drei Stationen mit einer von mehreren Buslinien, z.B.

  • Linien 1 und 11 Richtung Hirschgarten / Gotisches Haus,
  • Linien 2 und 12 Richtung Eichenstahl,
  • Linie 4 Richtung Gartenfeldstr.,
  • Linie 5 Richtung Saalburg,
  • Linie 6 Richtung Sportzentrum Nordwest

Vom Kurhaus aus sind sowohl das Ausstellungsareal im Kurpark als auch dasjenige im Schlosspark (Eingang Löwengasse / Dorotheenstr.) in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.
Im Kurhaus befindet sich die Tourist Info + Service, in der auch der Minikatalog "Blickachsen 11" mit Standortplänen der Skulpturen erhältlich ist (gegen eine Schutzgebühr von 2 Euro).


Blickachsen 8 Bad Homburg auf einer größeren Karte anzeigen